Konfirmandenarbeit

Anmeldung und Zustimmungserklärung zur Konfirmandenzeit hier herunterladen.

Lernprogramm zur Konfirmandenzeit hier herunterladen.

Informationen zur Konfirmandenarbeit unter Corona-Bedingungen:

Für den Konfirmationsjahrgang 2021 beginnt der Konfirmandenunterricht voraussichtlich am Freitag, den 18. September, 16.30 Uhr bis 18.00 Uhr im EGZ (abhängig vom Infektionsgeschehen). Konfirmandinnen und Konfirmanden sind ab sofort herzlich eingeladen, an den Gottesdiensten in der Laurentiuskirche teilzunehmen. Es ergehen nähere Informationen auf dem Postweg.

Seit Ende Oktober findet der Konfirmandenuntericht ausschließlich digital zu den gegebenen Terminen statt.

Weiterhin gilt:

Anders als bisher von uns angenommen, wird die Konfirmandenarbeit seitens der Staatsregierung nicht dem Schulunterricht gleichgestellt, sondern der Jugendarbeit. Aus rechtlicher Sicht unterliegt die Konfirmandenarbeit nämlich anders als der Schulunterricht keiner Verpflichtung (Stichwort: Schulpflicht). Außerdem gehört es ja zu den Besonderheiten der Konfirmandenarbeit, dass wir hier Schultyp- und Klassenübergreifend arbeiten. Dies widerspricht aber den Hygienekonzepten, die für den Schulunterricht gelten.

Wir verwenden für den Konfirmandenunterricht die KonApp der Deutschen Bibelgesellschaft (Die Bibelgesellschaft erfasst von der Kirchengemeinde nur die Daten, die er Administrator bei seiner Registrierung angibt. Über die Konfis verlangt die Bibelgesellschaft keine Informationen.). Diese bietet u.a. eine Kommunikationsplattform nur für die Konfirmandengruppe und ist damit sicherer als Whatsapp & CO.